Willkommen
Persönlich
Was mir Handlesen bedeutet
Wann Handlesen?
Moderne Kunst des Handlesens
Angebot - Preise
Geschenkgutscheine
Kontakt
Literatur
Links
 
 

Was mir Handlesen bedeutet

2003 erlebte ich bei Pascal Stössel, meinem späteren Lehrer und Vertreter des IIHA International Institut of Handanalysis in der Schweiz, meine erste „Handlese-Sitzung“.

Ich hatte vorher schon vieles ausprobiert und gelernt auf dem Weg zu mir selbst, von der Astrologie über Tarot, Farbtherapie und Familienstellen, unzähligen Büchern und Kursen, aber nichts hat mich so nachhaltig geprägt wie diese Erfahrung mit meinen eigenen Händen. Immer wieder erinnerte ich mich an seine Aussagen, hörte die CD und studierte die damals erhaltenen Unterlagen.

Ein Schicksalsschlag veränderte drei Jahre später mein ganzes Leben: Mein Mann, damals knapp 50 Jahre alt, erlitt einen schweren Schlaganfall. In dieser schwierigen Zeit, als ich in unserem Geschäft viele Entscheide alleine fällen und einfach „funktionieren“ musste, waren mir die „Lehren“ meiner Hände eine ungeahnte Hilfe, mahnten sie mich doch immer wieder an meine Stärken und meine Kraft.

Aufgrund der Umstände verkauften wir unser Geschäft und, nachdem ich mir eine Auszeit gegönnt und wieder Boden unter den Füssen gefunden hatte, nutzte ich die Chance, dieses Handwerk, die „Kunst des Handlesens“, selber zu erlernen, um anderen Menschen zugänglich zu machen.

Im November 2008 schloss ich die Ausbildung am IIHA International Institut of Handanalysis erfolgreich ab und arbeite seither selbständig in meinem „Atelier für Handanalysen“.

 

 

 

Seite drucken